Thailand zum Ersten…

Nach gut 30 Stunden auf Reisen mit drei Zugverbindung (alleine von Stockach nach Zürich), zwei langen Flügen und 200 km Autofahrt auf der falschen Straßenseite im „Papamobil“, sind wir nun an unserem ersten Ziel, dem Khao San Roi Yot Nationalpark angekommen. Das erste Singha Bier hat mich schon fast in die Knie gezwungen und wir werden jetzt gleich Essen gehen. Was für ein Trip und was für einen tolle Abendstimmung bei 25 Grad und Vogelgezwitscher!

   
    
    
    
   

Ein Kommentar zu “Thailand zum Ersten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.