Arches NP – Canyonlands (Island in the Sky) – Moab (Mountain-Biken auf dem Slickrock-Trail)

Der Weg vom Yellowstone NP zu den Parks in Utah führte uns zunächst grob Richtung Saltlake City. Da wir einige Änderungen an unserer Fahrzeugeinrichtung vornehmen und die schlutzige Kleidung waschen wollten, machten wir zunächst auf einem KOA Campingplatz am Bearlake halt. Zuvor hatten wir unsere Vorräte an Bier und Gin aufgefüllt, da dies im spassbefreiten Mormonenstaat ungleich schwieriger ist.
Danach verbrachten wir zwei Tage im Arches NP in der Nähe von Moab. Am ersten Tag unternahmen wir zahlreiche Wanderungen entlang der faszinierenden Steinbrücken. Am zweiten Tag ging es nach der Besichtigung weiterer Viewpoints zum ersten Mal richtig auf Offroad-Strecke. Wir hatten eine Menge Spass obwohl die Strecke einige Herausvorderungen an Mensch und Material stellte. Wir waren am Ende stolz auf unser Fahrzeug und die vibrationsresistente Innenausstattung.

Nachdem wir nach einem wunderschönen Blick über den Canyonlands NP noch immer nicht genug von Offstrecken hatten, trauten wir uns den steilen Schaefer-Trail hinab ins Tal zu.

Da Moab eine der Geburtsstätten des Mountainbiking ist, liessen wir es uns nicht nehmen, den berühmten Slick-Rock Trail unter die (Fahr-) Räder zu nehmen. Nach 35 km anstrengendem und herausvorderndem Mountainbiking in sengender Hitze, kamen wir schweissgebadet (Angst und Anstrengung) wieder in Moab an. Track bei Endomondo.

2 Kommentare zu “Arches NP – Canyonlands (Island in the Sky) – Moab (Mountain-Biken auf dem Slickrock-Trail)

  1. Nicole

    Hallo Ihr Zwei,

    was soll ich sagen. Ich sehe in Euren Bilderm zwei Menschen, die Ihr Leben nicht träumen sondern den Traum einfach leben. Ich denke die Allmacht, welche in Allem, im Hier und Jetzt stecken, wird Euch auf Eurer Reise gezeigt. Danke dafür, dass ich mitreisen darf. Drück Euch.
    Nicole

  2. db

    na dann können wir ja wenn ihr wieder da seid zusammen ne biketour starten! coole fotos und weiterhin viel spass! diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.