El Salvador – Surferparadies zwischen Vulkanen und Dschungel

Nach drei Wochen in Guatemala sind wir gestern nach El Salvador eingereist. Der Grenzübertritt verlief sehr geordnet, lediglich die Eingabe der Autodaten in den PC dauerte etwas. Nach 2 Stunden waren wir drin in einem sehr schönen Land.
Unsere erste Nacht verbrachten wir vor einem netten Hostel in El Zunzal und gönnten uns Meeresfrüchte in einer netten Strandbar. Leider machte uns ein Wolkenbruch den Rückweg über den Strand unmöglich, da ein kleiner Bach innerhalb von 1 Stunde zum reißenden Fluss wurde. Naja, wir konnten immerhin den Weg entlang der Straße gehen.
Heute führte uns die wunderschöne Küstenstrasse nach San Miguel, wo wir in das Hotel Kings Palace eingecheckt haben. Wir wollen gut schlafen, denn morgen steht, falls alles gut geht, ein Grenz-Marathon an. Wir wollen nach Honduras einreisen, das Land mit seinen korrupten Polizisten und 14 Polizeicheckpoints auf knapp 100km durchqueren und nach Nicaragua einreisen. Wünscht uns Glück!

image

image

image

image

Pilsener hecho en El Salvador

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.