Hola Bolivia!

Nachdem wir gestern unsere letzte Nacht in Perú an den Grabtürmen von Sillustani verbracht hatten, ging es heute entlang des Titicaca – Sees zur Grenze nach Bolivien. Diese verläuft am Übergang zur Halbinsel Copacabana zwischen Yunguyo und Kasani. Mit vollen Tanks (was bei uns 65 Liter Kraftstofftank und 30 Liter Reserve, also ca. 700 km auf Asphalt sind) überquerten wir die Grenze in nicht mal einer Stunde. Die Grenzer in Perú waren äußerst gut gelaunt und auch auf der Bolivianischen Seite ging es nett und höflich zu. Nun sind wir im Ort Copacabana, dem Original, dass dem Ort in Brasilien Vorbild war. Bolivien ist ein ursprüngliches Land und wir sind gespannt, was uns erwartet!

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.